Wenn die Seele Hilfe braucht

In der Psychiatrischen Klinik Uelzen, die 2007 nach neuesten Erkenntnissen der Klinikarchitektur gebaut wurde, behandeln wir auf Basis unterschiedlicher Therapiekonzepte psychiatrische und psychosomatische Erkrankungen wie Depression, Angst- und Zwangsstörungen, Sucht, Persönlichkeitsstörungen und Psychosen. Je nach Art der Beschwerden, den Wünschen und der Persönlichkeit des Patienten kann ein Teil unserer Therapien wahlweise ambulant, tagesklinisch oder stationär wahrgenommen werden. Unsere Klinik verfügt über eine Institutsambulanz, 12 Plätze in der Tagesklinik und 92 Betten im Akutkrankenhaus. 

Als Fachklinik in gemeinnütziger Trägerschaft sind wir in unserem Versorgungsgebiet Uelzen und Lüchow-Dannenberg für rund 150.000 Menschen verantwortlich. Besonderen Wert legen wir auf die Vernetzung unserer Arbeit mit den Beratungs- und Hilfeangeboten in der Region. Dadurch können wir unseren Patienten eine ineinander greifende und kontinuierliche, wohnortnahe und passgenaue Therapie und Betreuung bieten, die den Genesungsprozess bestmöglich unterstützt. Unser Trägerverein „Die Brücke“ bietet in den Städten Uelzen, Dannenberg, Lüchow, Lüneburg und Gifhorn Unterstützungsangebote für seelisch kranke Menschen. Das Spektrum reicht von der Beratung über die individuelle Unterstützung im Alltag bis zur Tagesbetreuung und Ergotherapie  und stellt eine sinnvolle Ergänzung unserer klinischen Angebote dar.  

Kontakt

Psychiatrische Klinik Uelzen 
gemeinnützige GmbH

An den Zehn Eichen 50
29525 Uelzen 
Tel.: 0581 / 3895 - 0
Fax: 0581 / 3895 - 319 

info(at)pk-uelzen.de
www.pk-uelzen.de