Projektstudierende

Projektstudierende bereichern die Arbeit des Vereins die Brücke durch neue Ideen und ihre Projekte. In den letzten Jahren konnten sowohl in einzelnen Einrichtungen als auch einrichtungsübergreifend erfolgreich Projekte durchgeführt werden. Dabei konnten gute Erfahrungen damit gesammelt werden, gemeinsam mit den Studierenden Projektideen zu entwickeln.                                                                    

Anforderungsprofil für ein Projektstudium:

  • Fachwissen über psychische Erkrankungen (wir fragen nicht ab! ;-)
  • Interesse an Gruppenarbeit und an Einzelbegleitung
  • Bereitschaft, ein eigenes Gruppenangebot zu konzipieren und durchzuführen
  • Interesse an der gleichberechtigten Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Toleranz gegenüber Menschen mit herausfordernden Verhaltensweisen, die sowohl Einfühlungsvermögen als auch Grenzen brauchen

Projektideen - Anregungen für Studierende:

Projektideen bzw. Themenbereiche die uns in den verschieden Einrichtungen des Vereins die Brücke beschäftigen…

  • Evaluation
  • Sprache (z.B. inklusiv, einfach oder gendergerecht)
  • Gruppenangebote
  • Arbeit und Beschäftigung für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen
  • Migrationsthemen in den Einrichtungen der Brücke
  • Angehörige
  • etc.

Sprechen Sie uns an! Bringen Sie Ihre Ideen und Vorschläge mit! Wir entwickeln gerne mit Ihnen gemeinsam ein passendes Projekt.

Kontakt:

Sonja Flecks
Leiterin Eingliederungshilfe
Tel. 0581/97153781
s.flecks(at)bruecke-uelzen.de

Bewerbungen richten Sie bitte direkt an die Einrichtungen. Die Anschriften/Kontaktdaten finden Sie direkt auf den Seiten der jeweiligen Einrichtungen unter „Kontakt“.