Psychosomatik und Psychotherapie

Erkrankungen, deren Ursachen sich nicht rein körperlich erklären lassen, haben häufig seelische Gründe. Die Psychosomatik beschreibt seelische Krankheiten, die mit körperlichen Symptomen einhergehen bzw. körperliche Leiden, die seelisch verursacht sein können. Körperliches und seelisches Leiden hängen eng zusammen. Patienten, die zu uns kommen, haben oft schon einen langen Leidensweg hinter sich und den Entschluss gefasst, an ihrer Situation etwas zu verändern. 

In unserer Abteilung behandeln wir ein breites Spektrum psychosomatischer Erkrankungen sowie DepressionenAngst- und Zwangsstörungen als auch Traumafolgestörungen. Ob eine stationäre Therapie das geeignete Mittel ist, hängt nicht so sehr von der Art der Symptome ab, sondern von der Bereitschaft, sich intensiv mit sich selbst und den eigenen Schattenseiten auseinander zu setzen und parallel vorhandene Fähigkeiten zu stärken. Da dies eine gewisse Stabilität erfordert, wird eine Phase der Abstinenz von Drogen und Alkohol vorausgesetzt. Auf der Station werden keine akuten Psychosen und keine Patienten mit akuter Suizidalität behandelt. 
 

Interessenten können telefonisch einen Besichtigungstermin vereinbaren und klären, ob das Therapieprogramm das Richtige ist. Darüber hinaus können Sie sich einen eigenen Eindruck vom Behandlungsablauf und von der Station machen.

Körper und Seele werden in unserem Therapieprogramm gleichermaßen gefördert. Neben Einzelgesprächen stehen dabei verschiedene Gruppenangebote im Vordergrund, weil sich im sozialen Miteinander Schwierigkeiten meist gut zeigen und behandeln lassen. In der Behandlung werden integrativ sowohl tiefenpsychologische, als auch verhaltenstherapeutische Ansätze genutzt. Es besteht in diesem Rahmen auch die Möglichkeit einer speziellen Traumatherapie (z.B. EMDR) nach entsprechender Indikationsstellung. Interessenten können sich täglich in der Zeit von 8-19 Uhr unter 0581 / 3895 - 156 informieren.

Was uns auszeichnet

  • multidisziplinäres Team mit langjähriger Erfahrung
  • breit gefächertes Therapieangebot: Einzel- und Gruppentherapien, bewegungstherapeutische, kunsttherapeutische und körpertherapeutische Therapieangebote
  • Psychoedukationsgruppen zu Angst, Depression und Schmerzbewältigung
  • Spezifische Traumatherapie im multimodalen Setting



Ärztliche Leitung

Dr. Martina Hug
Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

m.hug(at)pk-uelzen.de
Tel.: 0581 / 3895 - 104 
An den Zehn Eichen 50
29525 Uelzen 

Stationleitung

Sybille Harnisch

s.harnisch(at)pk-uelzen.de
Tel.: 0581 / 3895 - 156